In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie das Tradeshift-Kundenserviceformular nutzen, um Unterstützung vom Tradeshift-Kundenservice zu erhalten. Dieses Formular finden Sie hier.


Eine Kundenserviceanfrage wird in zwei Schritten versandt:

  1. Stufen Sie Ihr Ticket ein, indem Sie den Tradeshift-Bereich angeben, und beschreiben Sie das aufgetretene Problem.
  2. Geben Sie Informationen über sich, Ihr Konto, das Konto, mit dem Sie interagieren möchten (falls zutreffend), und den Nachrichtentext ein.

Alle Pflichtfelder sind mit einem Sternchen (*) markiert


Einstufung der Anfrage



Die Einstufung der Anfrage ermöglicht es dem Tradeshift-Kundenservice, Ihr Anliegen so schnell wie möglich zu bearbeiten. Je mehr Informationen wir haben, desto schneller können wir Ihnen antworten! So stufen Sie Ihre Anfrage ein:

  • Geben Sie zuerst an, welchen Bereich von Tradeshift Ihre Anfrage betrifft. Geht es zum Beispiel um Ihr Konto, Dokumente, Verbindungen?
  • Wählen Sie dann die passende Kategorie des ausgewählten Bereichs aus. Wenn Sie zum Beispiel den Dokumentbereich wählen, geht es um eine Rechnung, Rechnungskorrektur oder Bestellung?
  • Beschreiben Sie schließlich das aufgetretene Problem. Falls Sie zum Beispiel die Rechnungskategorie ausgewählt haben, geht es um das Erstellen, Löschen oder Versenden von Rechnungen?
  • Hinweis: Es kann sein, dass basierend auf Ihrer Einstufung ein optionales Feld erscheint, in das Sie die weitere Informationen eingeben können.


Inhalt der Anfrage


style="text-align: center;">


Bevor eine Kundenserviceanfrage versandt werden kann, müssen Sie die folgenden Felder ausfüllen. Die auf diese Weise übermittelten Daten helfen dem Kundenservice dabei, die Anfrage schnellstmöglich zu bearbeiten. Pflichtfelder sind im Formular mit einem Sternchen (*) markiert:

  • Ihr Name (wird Ihren Kontodaten entnommen)
  • Ihre E-Mail Adresse (wird Ihren Kontodaten entnommen)
  • Ihr Wohnsitzland (wird Ihren Kontodaten entnommen)
  • Beachten Sie bitte, dass je nach gewählter Einstufung andere Eingabemöglichkeiten erscheinen könnten. Falls Ihre Einstufung zum Beispiel bedeutet, dass ein Problem bei der Kontoaktivierung aufgetreten ist, können Sie Ihren Firmennamen eingeben, damit wir die Angelegenheit schneller bearbeiten können.
  • Sie haben die Möglichkeit, andere E-Mail-Adressen in Kopie hinzuzufügen. Diese E-Mail-Adressen werden benachrichtigt, sobald das Ticket aktualisiert wird.
  • Danach müssen Sie den Betreff und den Nachrichtentext eingeben und die Anfrage absenden. Es gelten die folgenden Mindestanforderungen:
  • Der Betreff einer Anfrage muss mindestens 10 Zeichen lang sein.
  • Die Beschreibung einer Anfrage muss mindestens 100 Zeichen lang sein. Wir bitten Sie, Ihr Anliegen so detailliert und anschaulich wie möglich zu beschreiben.
  • Anfragen können mit Anhängen versehen werden. Es gelten die folgenden Einschränkungen:
  • Sie können bis zu 10 Anhänge hinzufügen.
  • Die einzelnen Anhänge dürfen maximal 20 MB groß sein.


Je mehr Informationen unser Kundenserviceteam von Ihnen erhält, desto effizienter kann es Ihre Anfrage bearbeiten!


Sobald alle nötigen Informationen vorhanden sind, wird die Schaltfläche „Neue Anfrage senden“ aktiviert und Sie können Ihre Anfrage übermitteln.


Sie erhalten dann eine E-Mail, in der Ihre Kontaktaufnahme mit dem Tradeshift-Kundenservice bestätigt wird, und eine Benachrichtigung, sobald Ihr Ticket beantwortet wurde.